Der Internet Marktplatz

Abzocke
Handeln walten, kaufen verkaufen, das ist der Markt im Internet

 

 
Home
Programmierer
gratis SMS
Kriminalität
Vorsicht Handel
Suchmaschinenoptimierung
Liegenschaften Tessin
PC Support
Firmen CH

Markus Winter
via delle Cave 19c
6532 Castione (TI)
+41(0)91 829 00 07
mww@ti.Notizia.ch

 

Abzocke - Aufgepasst

Manchmal merkt man es fast nicht, dass man einer Abzocke am aufliegen ist. Da wird einem auf einer Webseite, welche man hin und wieder mal besucht zur Authentifizierung die Kreditkartendaten abgefragt. So neulich bei einem Stellenvermittlungsportal passiert. Ein paar Wochen später flattert dann ein Mail mit einer Werbung rein. Jetzt 30 Tage Premium Account gratis testen. Ok das ist ja auch gut, 30 Tage gratis. Man füllt ein Formular aus und freut sich, dass man nun etwas mehr Erfolg auf dem Portal hat. Doch was steht da ganz klein? Nach Ablauf der 30 Tage wird automatisch die vor einiger Zeit angegebene Kreditkarte belastet. Aha. Wie gut dass ich das kleine gelesen habe.

LinkedIn macht es nicht ganz so unauffällig. Hier kommt nahezu die gleiche Werbung aber immerhin werden die Kreditkartendaten im gleichen Arbeitsprozess abgefragt und man kann den Zusammenhang ein klein bischen leichter erkennen.

Aber dennoch ist eine sehr grosse Aufmerksamkeit nötig um diese Falle zu bemerken.